Powder Mountain

Das U.S. Ski Magazin berichtet, dass „Pow Mow“ wohl der bekannteste Geheimtipp unter den nordamerikanischen Skigebieten sei. Mehr als die Hälfte des Geländes befindet sich Off-Piste mit endlosen Tiefschneehängen, steilen Rinnen und Treeski-Terrain (Gelände mit Baumbestand). Selbst an einem „Busy Day“ befindet sich im Durchschnitt nicht mehr als eine Person auf 0,8 Hektar Gelände – ein wahres Winterparadies! Bei der Größe des Terrains wird empfohlen, auf jeden Fall am ersten Tag, an einer kostenlosen Orientierungstour mit einem lokalen Guide teilzunehmen. Mit den Guides von Mountain Adventure Pro kann man darüber hinaus Backcountry Touren buchen. Wir empfehlen eine exklusive Snowcat-Tour mit maximal 22 Personen auf dem „Pow Mow“.

Lage des Skigebietes:
Von Salt Lake City International Airport: 93 km

Informationen zum Skigebiet:
Durchschnittlicher Schneefall pro Jahr: 1270 cm
Befahrbares Gelände: 3425 Hektar
Anzahl der Abfahrten: 154
Abfahrtenklassifikation: Expert / Mittel / Beginner: 35% / 40% / 25%
Höchste Erhebung: 2.871 Meter
Höhenunterschied: 1.019 Meter

Ski Saison:
Mitte November bis Anfang April

Hotel Bilder:
Copyright 2018 © Feuer und Eis Touristik GmbH | Impressum | AGB´s | Datenschutz | Newsletter | Jobs