Skireisen USA

Willkommen in New England

Der Nordosten
Die Skiberge in den Green und White Mountains, den Adirondacks und den Laurentides bieten fast genauso viele Pistenkilometer wie die Ski Resorts im Westen. Der besondere Reiz eines Skiurlaubes im Nordosten der USA besteht in dem ganz speziellen Charme der historischen Orte und den sanften, bewaldeten Bergen. Aufgrund der kurzen Wege kann man hier bestens verschiedene Skigebiete kombinieren oder als Skisafari eine Rundreise durch Neuengland unternehmen. Auf keine Fall sollten Sie über's Wochenende in Boston einen Besichtigungs- und Shopping-Stop einlegen.

Berge und Klima
Die White Mountains haben in New Hampshire mit dem 1917 Meter hohen Mount Washington, den 1600 Meter Hohen Katahdin in Maine und die Chic-Chocs im nördlichen Quebec alpine Züge, sie liegen aber alle unterhalb der Waldgrenze. Ski wird in Höhenlagen von 30 bis 1290 Metern gefahren.

Der Schnee hat nicht die Qualität wie in den Rockies. Die Luftfeuchtigkeit ist höher und es kann auch mal regnen. Die Schneemengen sind teilweise beträchtlich, besonders viel fällt in Vermont (z.B. am Jay Peak mit neun Metern pro Jahr). Quebec ist etwas niederschlagsärmer, dafür herrschen hier in der Regel Eisfachtemperaturen, die den Schnee gut konservieren. Dank Leistungsstarker Schneeanlagen ist Skifahren von Ende November bis Anfang April überall garantiert. Die beste Reisezeit ist Februar und März.

Bretton Woods

Bekannt durch das zu seinen Füßen lie-
gende Mount Washington Hotel, eines
der großartigsten Skihotels in Nordame-
rika.

weiterlesen

Cannon Mountain

Hier wurde 1938 die erste Seilbahn
Nordamerikas eröffnet und das erste
Weltcuprennen der USA veranstaltet.


weiterlesen

Lake Placid

Die Olympiapisten von 1932 und 1980
bieten den größten Höhenunterschied
mit 975 Meter an der Ostküste.


weiterlesen

Stowe

Der Mount Mansfield ist mit 1339 Me-
tern der höchste Berg der Green Mounta-
ins. Zehn Kilometer vom Skiberg entfernt
liegt Stowe die „Ski Capital of the East“.

weiterlesen

Loon Mountain

Einer der bekanntsten Skiberge
in New Hampshire, liegt
nur 10 Minuten von Cannon Mountain...


weiterlesen

Sunday River

Vor 20 Jahren zum heutigen Skigebiet
ausgebaut, verteilen sich die Hotels und
Apartments am Fuße des Berges, der
nächste Ort ist Bethel, ca 10 Km entfernt.

weiterlesen

Killington

Killington zählt zu den TOP TEN der ame-
rikanischen Skigebiete.
Die meisten Unterkünfte und
Restaurants liegen verstreut...

weiterlesen

Sugarloaf

Hier wurde 1938 die erste Seilbahn
Nordamerikas eröffnet und das erste
Weltcuprennen der USA veranstaltet.


weiterlesen
Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum